Netflix billiger mit „Account sharing“ Klappt das wirklich?

Wer sich heute ein Netflix, Spotify, Disney+ oder Paramount+ Abo kauft, der wird sich über die immer steigenden Preise dieser Services sicherlich schon oft geärgert haben. Und dann kommt dazu, dass man diese Services oft gar nicht so häufig verwendet wie man es vielleicht gedacht hat.  Daher wozu dann einen Zugang haben und dafür € 17,99 pro Monat bezahlen?

Ein „Netflix Premium Streaming Konto“ mit anderen teilen

Nun es gibt Alternativen die es ermöglichen, dass man eben einen Zugang nicht alleine verwendet und sich somit die Kosten dafür mit anderen teilt. Man nennt diese Services auch „Account sharing“ und diese werden gerade bei Gelegenheitsnutzern der Streaming Services immer beliebter.

Die Idee zum „Streaming Konto teilen“ist:

Ein Konto kann man oft auch auf 4 Geräten parallel nutzen.
Daher warum den Streaming Service nicht einfach auch mit drei anderen teilen? 

Gamsgo – seit mehr als 3 Jahren am Markt

Ein Anbieter den wir dazu ausprobiert haben ist „Gamsgo“. Dieser Service, der in den USA angesiedelt ist, bietet die Lösung dafür, ohne dass man selbst drei andere finden muss mit denen man dann das Konto und auch die Kosten dafür teilt.

Und dafür bezahlt man dann auch nur einen Anteil am gemeinsamen Konto das Gamsgo erstellt. Damit erhält man einen Netflix Zugang inklusive 4k Streaming Qualität für weniger als 4 Euro im Monat. 

Video über Gamsgo

Die Tarife

Die aktuellen Preise für Zugänge zu Streaming-Diensten mit Gamsgo:

  • Netflix €3.76 pro Monat
  • Spotify für €2.66 pro Monat
  • YouTube Premium für €2.81 pro Monat
  • Disney+ für €2.08 pro Monat
  • HBOmax für €4.07 pro Monat
  • primevideo für €2.67 pro Monat
  • Paramount+ für €2,87 pro Monat
  • TIDAL für €2.35 pro Monat
  • deezer für €1.99 pro Monat
  • crunchyroll für €3.14 pro Monat
Streaming mit geteilten Konten
Streaming mit geteilten Konten

Gamsgo Streaming Services Überblick

Im folgenden haben wir alle durch Gamsgo angebotenen Streaming Services zusammen gestellt. Jeder dieser Services ist über Gamsgo buchbar und man erhält einen Zugang zu einem „geteilten Konto“ bei diesen Services, welchen man in jedem Browser oder auch in den Original-Apps der Streaming Dienste verwenden kann.

Disney+ geteiltes Konto verwalten
Disney+ geteiltes Konto verwalten

Wie man das geteilte Konto bei Gamsgo verwaltet

Wie Du auf dem Bild sehen kannst, sieht man in der Gamsgo Übersicht zu dem bestellten Service „Disney+“ wie viele andere diesen Service gemeinsam mit einem selbst verwenden. Dazu wurde auch das „Profil 4“ für uns selbst reserviert, damit eben zum Beispiel gespeicherte Videos als Favoriten auch für uns beim Service gespeichert bleiben. 

Man kann mit dem angezeigten Benutzernamen (Email) und dem Passwort sich von jedem beliebigen Gerät direkt beim gebuchten Service anmelden. Also das geht über dem Browser genau so wie auch in den offiziellen Apps der Streaming Anbieter auf allen Geräten. 

Passwort wurde geändert?

Alle paar Wochen werden die verwendeten Passwörter geändert. Gamsgo informiert einem darüber und man muss sich dann in das Gamsgo Konto einloggen und das neue Passwort damit erhalten und verwenden. Dies ist bisher nach einem Monat Nutzungszeit erst einmal passiert, das neue Passwort herauszufinden war jedoch sehr einfach und hat dann sofort wieder geklappt.

Zahlungsarten

Ein weiterer Vorteil bei Gamsgo ist es, dass man viele verschiedene Zahlungsarten zur Verfügung hat.

Neben den klassischen Kreditkarten werden auch Sofortüberweisungen von Bankkonten, Trustly oder auch andere wie Skrill usw angeboten.

Viele Nutzer lösen damit auch ein Problem, dass sie haben, wenn sie Services zum Beispiel über das Ausland billiger kaufen wollen. Netflix kostet zum Beispiel in der Türkei deutlich weniger, aber man muss dazu eben eine türkische Zahlungsart verwenden und einige der deutschen Kreditkarten werden damit dann nicht akzeptiert.

Gamsgo lässt sich auch in Europa ohne Probleme mit den angegeben Zahlungsarten aber bezahlen und buchen. 

Zahlungsarten bei Gamsgo
Zahlungsarten bei Gamsgo

Empfehlungen zahlen sich aus

Wir haben selbst ein Konto bei Gamsgo und können Euch anbieten mit unserem Couponcode „VPNTESTER“ kostenlose Tage zur Nutzung des bestellten Services zu erhalten. Wir selbst bekommen dann ebenfalls einige kostenfreie Nutzungstage durch das Empfehlungssystem gutgeschrieben.

Gamsgo bestellen

Erfahrungen mit dem Gamsgo.com Service 

Wir haben Gamsgo selbst ausprobiert und einige Wochen verwendet. Mittlerweile kennen wir auch Nutzer die den Service seit mehr als einem Jahr verwenden und bisher nie Probleme damit hatten. Dennoch wollen wir einige Fragen die uns immer wieder dazu gestellt werden im folgenden beantworten.

Ist "Account sharing" illegal?

Nein. Es ist nicht illegal ein Konto das man bei einer Online Plattform erworben hat mit anderen zu teilen. Wobei in vielen Fällen die Nutzungsbedingungen der Streaming Plattformen dies sicherlich nicht zulassen. Nur Nutzer von „Gamsgo“ werden nicht selbst Kunde bei diesen Services und sind daher auch nicht davon betroffen.

Wie sicher ist es dort zu bezahlen?

Gamsgo verrechnet per PayPal oder Kreditkarten und die Zahlungen sind dahingehend sicher. Es gibt auch keinen Grund anzunehmen, dass es jemals zu einem Betrug dabei gekommen wäre. Der Service existiert seit mehr als 2 Jahren, es gibt keinerlei schlechte Bewertungen. Die Käufer erhalten die Leistung die sie bestellen.

Kann ich rechtlich belangt werden wenn ich Gamsgo verwende?

Also wir sehen keinen Grund, warum dies der Fall sein sollte. Falls Streaming Plattformen ein Problem aufgrund eigenen Regeln mit Gamsgo haben, dann werden sie gegen diesen Service direkt vorgehen. Die Nutzer sind diesen Unternehmen nicht bekannt. Wie immer aber empfehlen wir einen VPN Service zu verwenden, um auch niemals mit der realen eigenen IP Adresse Services zu verwenden oder darüber ausgeforscht werden zu können.

Welche Streaming Services bietet Gamsgo an?

Derzeit sind die folgenden Streaming Services verfügbar:

  • Netflix €3.76 pro Monat
  • Spotify für €2.66 pro Monat
  • YouTube Premium für €2.81 pro Monat
  • Disney+ für €2.08 pro Monat
  • HBOmax für €4.07 pro Monat
  • primevideo für €2.67 pro Monat
  • Paramount+ für €2,87 pro Monat
  • TIDAL für €2.35 pro Monat
  • deezer für €1.99 pro Monat
  • crunchyroll für €3.14 pro Monat

Erstellt am: 20. Oktober 2022

Artikel aus der gleichen Kategorie:

 
Legal Disclaimer VPNTESTER

1 Gedanke zu “Netflix billiger mit „Account sharing“ Klappt das wirklich?”

Schreibe einen Kommentar