Olympiade in Tokio 2021 (Alle Details + Streaming im Internet)

Olympische Spiele 2021 in Tokio: die wichtigsten Daten zu den LIVE Übertragungen

Die Olympischen Spiele werden in Tokio stattfinden, obwohl sie aufgrund der Coronavirus-Krise um ein Jahr verschoben wurden – Juli und August 2021. Die japanische Hauptstadt wird zum zweiten Mal seit 1964 die Olympischen Spiele ausrichten. Die wichtigsten Fragen und Antworten auch zu den LIVE Streaming Möglichkeiten der olympischen Wettkämpfe über das Internet finden sie im folgenden Artikel zusammen gefasst.

Olympiade 2021 LIVE im Internet streamen
Olympiade 2021 LIVE im Internet streamen

Die Olympiade 2021 wird natürlich auch weitestgehend im Internet LIVE zu verfolgen sein, dabei unterscheiden sich jedoch die Möglichkeiten die man bei den einzelnen TV Sendern haben wird recht deutlich. Zuseher aus dem Ausland, welche aber heimische Kommentatoren schätzen, die werden auch in diesem Jahr erneut VPN Services zur Umgehung geografischer Einschränkungen verwenden.  Wann und wo man am besten die einzelnen Wettbewerbe LIVE verfolgen kann wird im folgenden Artikel beschrieben.

Wann finden die Olympischen Spiele 2021 statt?

Die Olympischen Spiele sollten ursprünglich vom 24. Juli bis 9. August 2020 stattfinden. Aufgrund der Corona-Krise hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) beschlossen, die Olympischen Spiele um fast ein ganzes Jahr zu verschieben.

  • Die Olympiade startet nun am 23. Juli 2021 und endet am 8. August 2021.
  • Die Paralympics finden vom 24. August bis 5. September 2021 statt.

Wird das Spiel verschoben oder sogar wieder abgesagt?

Das Internationale Olympische Komitee und die Organisatoren von Tokio sind bereit, die Olympischen Spiele in diesem Jahr auszurichten. Offensichtlich müssen sowohl Sportler als auch Journalisten enorme Einschränkungen ertragen. Das Internationale Olympische Komitee hat entsprechende Regelungen in verschiedenen „Skripten“ veröffentlicht. Wird es bei den Olympischen und Paralympischen Spielen Zuschauer geben? In diesem Sommer wird es kein Publikum geben. Nach der erneuten Umsetzung des Corona-Notfalls in Tokio haben die Olympia-Organisatoren beschlossen, alle Zuschauer von den Spielen in der japanischen Hauptstadt auszuschließen. Dies gilt auch für die drei angrenzenden Landkreise. Ausländisches Publikum wurde frühzeitig ausgeschlossen.

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat den Wettbewerb von 28 auf 33 erweitert.

Insgesamt werden 339 Wettbewerbe (165 Männer, 156 Frauen, 12 Mixed und 6 Open) mit Medaillen ausgeführt. Das Programm fügt insgesamt 33 Wettkämpfe hinzu und unterstützt hauptsächlich gemischte Mannschaften wie Bogenschießen, Judo, Triathlon und Leichtathletik (4 x 400 m).

Die neuen olympischen Sportarten auf der Liste sind:

  • Baseball/Softball
  • Karate
  • Skateboard,
  • Sportklettern
  • Surfen

Zusätzlich wurden bestehende olympische Sportarten im einzelne Disziplinen erweitert:

  • Basketball: 3×3 (Männer und Frauen)
  • Bogenschießen: Mixed Event
  • Fechten: Team-Wettkampf für Frauen und Männer
  • Judo: Mixed Team Event
  • Leichtathletik: 4×400 m Mixed Staffel
  • Radsport: BMX Freestyle Park, Madison (F/M)
  • Schwimmen: 800 m (Männer), 1500 m (Frauen), 4×100 m Mixed Staffel
  • Tischtennis: Mixed-Doppel
  • Triathlon: Mixed Team-Staffel

Häufig gestellte Fragen zur Olympiade 2021 in Tokyo

Wann beginnt die Olympiade 2021

Start und Ende der Olympiade 2021

  • Die Olympiade startet nun am 23. Juli 2021 und endet am 8. August 2021.
  • Die Paralympics finden vom 24. August bis 5. September 2021 statt.
Die Eröffnungszeremonie der Olympiade 2021

Die Eröffnungszeremonie

Wie genau die Eröffnungsfeier im Jahr 2021 ablaufen wird, ist offen. Die Flüchtlingsmannschaft soll bei der Eröffnungsfeier am 24. Juli 2020 ins Stadion einmarschieren, direkt hinter Griechenland, der traditionellen Nummer eins. In Rio marschierte das Flüchtlingsteam am Ende ein, noch vor Gastgeber Brasilien. Eine weitere Neuerung: Künftig werden die Gastgeber der folgenden Spiele vor den Gastgebern ins Stadion einmarschieren, die die Serie abschließen, also in Tokio die USA (für Los Angeles 2028) und Frankreich (für Paris 2024).

Welche neuen Sportarten werden ausgeführt?

Die 5 neuen olympischen Sportarten in Tokyo 2021 sind:

  1. Baseball/Softball
  2. Karate
  3. Skateboard,
  4. Sportklettern
  5. Surfen
Klima bei der Olympiade 2021

Das Klima in Tokio

Von Mitte Juli bis Ende August ist es in Tokio in der Regel sehr schwül, mit Durchschnittstemperaturen von 31,1 Grad und einer durchschnittlichen Luftfeuchtigkeit von 73 bis 76 Prozent. Nach den extremen Bedingungen bei der Leichtathletik-WM 2019 in Doha entschied das IOC im Oktober 2019, den Marathon und das Laufen 800 Kilometer nach Norden ins kühlere Sapporo auf Hokkaido zu verlegen.

Die Startzeiten der Triathleten und Vielseitigkeitsreiter wurden in die frühen Morgenstunden verlegt. Das IOC hat außerdem einen Leitfaden für Athleten mit dem Titel „Beat the Heat“ veröffentlicht. Die Broschüre enthält Empfehlungen zur Akklimatisierung, zum Sonnenschutz, zu Medikamenten und zur Kleidung. Als Maßnahmen gegen die Hitze plant Tokio unter anderem das Auftragen von Hitzeschutzfarbe auf Straßen und die Installation von mobilen Wassersprinklern.

Zeitverschiebung für Übertragungen

Die Zeitverschiebung

Tokio liegt in der Zeitzone Japan Standard Time (JST) und der Zeitunterschied zu Mitteleuropa beträgt im Sommer +7 Stunden.

Olympische Medaillien

Die Medaillen

Die Vorderseite einer Goldmedaille für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio. © picture alliance Foto: Tokio 2020/Cover ImagesEine Goldmedaille für Tokio.
Bei den Olympischen Spielen werden zum ersten Mal recycelte Medaillen vergeben. Der Designer Junichi Kawanishi hat sie aus Edelmetall gefertigt, das aus gespendetem Elektroschrott gewonnen wurde. Die Plaketten zeigen die griechische Siegesgöttin Nike vor dem antiken Panathinaiko-Stadion, dem Olympiastadion der ersten modernen Olympischen Spiele 1896 in Athen. Die Rückseite zieren die Olympischen Ringe sowie der Name und das Logo der Spiele.

Wie viel kosten die Olympischen Spiele in Tokio?

Vor der Verschiebung hatte das Organisationskomitee die Kosten mit rund 11,3 Milliarden Euro angegeben. Der National Audit Committee of Japan, der unabhängige Prüfungsausschuss der japanischen Staatsausgaben, schätzt nun, dass sich diese Zahl mehr als verdoppelt hat. Wie viel die Verschiebung die Veranstalter kosten wird, ist offen. Die von lokalen Experten berechneten Kosten belaufen sich auf umgerechnet bis zu 5,7 Milliarden Euro.

Einige Wettkämpfe werden auch außerhalb Tokios ausgetragen. Marathonläufer und Walker kämpfen in Sapporo um Medaillen. Fußball wird auch in Sapporo, Sendai, Kashima, Saitama und Yokohama gespielt. Golfer treffen sich im Kasumigaseki Country Club in Kawagoe. Basketball findet in der Saitama Super Arena statt, Baseball und Softball in Yokohama und Fukushima, Segeln vor der Enoshima Halbinsel.

Wie viele Athleten nahmen an den Olympischen Spielen 2021 teil?

Im Jahr 2016 traten in Rio de Janeiro rund 11.200 Athleten an. Bei den Paralympics waren es 4.300 Menschen. Es wird erwartet, dass Tokio eine ähnlich große Teilnehmerzahl haben wird. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) plant, 434 Athleten zu entsenden. Wie viele Veranstaltungen wird es bei den Olympischen Spielen 2021 geben?

Olympiade 2021 LIVE sehen im Internet

Die Olympischen Spiele werden live im Fernsehen und live übertragen Die TV-Rechte in Europa gehören der Discovery Group. ARD und ZDF sind unterlizenziert und werden über 1.500 Stunden live im TV und online übertragen. Bis zu 11 parallele Live-Übertragungen können im Live-Übertragungszentrum von sportsschau.de verfolgt werden.

Olympiade LIVE im Internet streamen

ARD & ZDF Sport
ARD & ZDF Sport

ARD, ZDF

Beim den deutschen TV Sendern wird ein großer Teil aller Übertragungen auch angeboten werden. Das bezieht sich auf hinderte Stunden an LIVE Übertragungen und auch Zusammenfassungen. Allerdings wird bei weitem nicht alles LIVE übertragen werden.

Streaming im Internet

Der Zugriff auf die Sportübertragungen des ARD und ZDF ist an eine deutsche IP Adresse eines Internetzuganges gekoppelt. Nutzer die sich während der Übertragungen im Ausland befinden können über den Service Surfshark sich das eigene Gerät mit „Deutschland“ verbinden und dann damit auch alle Olympischen Übertragungen LIVE verfolgen.

Sportschau Plympiade 2021


Logo ORF
Logo ORF

ORF

Der österreichische TV Sender wird einen absolut großen Teil aller Übertragungen auch LIVE direkt anbieten. Dazu bieten sich mehre Kanäle ORF1, ORF2 und auch ORF Sport explizit an. Damit wird der ORF deutlich mehr LIVE Übertragungen bieten als die deutschen TV Sender.

Streaming im Internet

Der Zugriff auf die Sportübertragungen des ORF ist an eine österreichische IP Adresse eines Internetzuganges gekoppelt. Nutzer die sich während der Übertragungen im Ausland befinden können über den Service Surfshark sich das eigene Gerät mit „Österreich“ verbinden und dann damit auch alle Olympischen Übertragungen LIVE verfolgen.

Olympiade im ORF sehen


SRF Sport Logo
SRF Sport

SRF

Der schweizer TV Sender SRF wird erneut eine tägliche Berichterstattung bringen, da sich die Spiele meistens aufgrund der zeitverschiebung in der Nacht ergeben werden, können auch ein großer Teil LIVE übertragen werden.

Streaming im Internet

Der Zugriff auf die Sportübertragungen des SRF ist an eine schweizer IP Adresse eines Internetzuganges gekoppelt. Nutzer die sich während der Übertragungen im Ausland befinden können über den Service Surfshark sich das eigene Gerät mit „Schweiz“ verbinden und dann damit auch alle Olympischen Übertragungen LIVE verfolgen.

Olympiade im SRF sehen


Deutsches TV in Italien - Geoblocking umgehen
So umgehst du mit einem VPN geografische Sperren!

Anleitung zum Streamen im Ausland

  1. Erstelle ein Konto bei Surfshark
  2. Installiere die Anwendung auf Deinem Gerät
  3. Verbinde Dich mit dem Zielland (Land des TV Senders wählen)
  4. Öffne die Streamingseite oder App des TV Senders

Olympische Sportarten – Zeiten der LIVE Übertragungen im TV

  • Badminton (24. Juli bis 2. August)
  • Bahnradsport (2. August bis 8. August)
  • Baseball (nur Männer: 28. Juli bis 7. August)
  • 3×3-Basketball (24. Juli bis 28. Juli)
  • Basketball (25. Juli bis 8. August)
  • Beachvolleyball (24. August bis 7. August)
  • BMX Freestyle (31. Juli und 1. August)
  • BMX Racing (31. Juli und 1. August)
  • Bogenschießen (23. Juli bis 31. Juli)
  • Boxen (24. Juli bis 8. August)
  • Dressurreiten (24. Juli bis 28. Juli)
  • Fechten (24. Juli bis 1. August)
  • Freiwasserschwimmen (4. und 5. August)
  • Fußball (21. Juli bis 7. August): Männerfinale 7. August, Frauenfinale und Spiel um Platz drei (Männer) 6. August
  • Gehen (30. Juli, 6. und 7. August)
  • Gewichtheben (24. Juli bis 4. August)
  • Golf (29. Juli bis 1. August Männerturnier), (4. August bis 7. August Frauenturnier)
  • Handball (24. Juli bis 8. August): Männerfinale und Spiel um Platz drei 7. August, Frauenfinale und Spiel um Platz drei 8. August
  • Hockey (24. Juli bis 6. August): Männerfinale und Spiel um Platz drei 5. August, Frauenfinale und Spiel um Platz drei 6. August
  • Judo (24. Juli bis 31. Juli)
  • Kanusport Slalom (25. Juli bis 30. Juli)
  • Kanusport Sprint (2. August bis 7. August)
  • Karate (5. August bis 7. August)
  • Kunstturnen (24. Juli bis 3. August)
  • Leichtathletik (30. Juli bis 7. August)
  • Marathon (1. August Frauen, 8. August Männer)
  • Moderner Fünfkampf (5. August bis 7. August)
  • Mountainbike (26. und 27. Juli)
  • Radsport (Straßenrennen) (24., 25. und 28. Juli)
  • Rhythmische Sportgymnastik (6. August bis89. August)
  • Ringen (1. August bis 7. August)
  • Rudern (23. Juli bis 30. Juli)
  • Rugby (26. Juli bis 31. Juli)
  • Schießen: Luftgewehr und -pistole (24. Juli bis 2. August), Shotgun (25. Juli bis 31. Juli)
  • Schwimmen (24. Juli bis 1. August)
  • Segeln (25. Juli bis 4. August)
  • Skateboard Park (4. und 5. August)
  • Skateboard Street (25. und 26. Juli)
  • Sportklettern (3. August bis 6. August)
  • Springreiten (3. August bis 7. August)
  • Softball (nur Frauen: 21. Juli bis 27. Juli)
  • Surfen (25. Juli bis 1. August)
  • Synchronschwimmen (2. August bis 7. August)
  • Taekwondo (24. Juli bis 27. Juli)
  • Tennis (24. Juli bis 1. August)
  • Tischtennis (24. Juli bis 6. August)
  • Trampolinspringen (30. Juli und 31. Juli)
  • Triathlon (26., 27. und 31. Juli)
  • Vielseitigkeitsreiten (30. Juli bis 2. August)
  • Volleyball (24. Juli bis 8. August)
  • Wasserball (24. Juli bis 8. August)
  • Wasserspringen (25. Juli bis 7. August)

Olympia 2021 Zeitplan (Tägliche Übersicht des Ablaufes)

Mittwoch, 21. Juli 2021

  • Softball: Beginn der Vorrunde (Frauen)
  • Fußball: Beginn der Vorrunde (Frauen)

Donnerstag, 22. Juli 2021

  • Fußball: Beginn der Vorrunde (Männer), u.a. mit Deutschland gegen Brasilien (10:30 Uhr)
    Fußball-Spielplan bei Olympia: Wer spielt wann gegen wen?
  • Freitag, 23. Juli 2021
  • Bogenschießen: Entscheidungen
  • Rudern: Vorläufe im Einer, Doppelzweier und Doppelvierer

Samstag, 24. Juli 2021

  • Badminton: Beginn der Gruppenphase im Einzel und Doppel
  • Basketball (3×3): Beginn der Vorrunde
  • Beachvolleyball: Beginn der Vorrunde
  • Boxen: Beginn der Wettkämpfe
  • Dressurreiten: Team und Einzel, Tag 1
  • Fechten: Entscheidungen im Degen und Säbel
  • Gewichtheben: Beginn der Wettbewerbe
  • Handball: Beginn der Vorrunde (Männer), u.a. mit Deutschland gegen Spanien (9:15 Uhr)
  • Hockey: Beginn der Vorrunde
  • Judo: Beginn der Wettbewerbe
  • Kunstturnen: Qualifikation (Männer)
  • Radsport: Straßenrennen (Männer)
  • Rudern: Wettbewerbe, u.a. im Zweier, Vierer und Einer
  • Schießen: Wettbewerbe in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole
  • Schwimmen: Vorläufe u.a. über 400 m Lagen, 100 m Schmetterling, 400 m Freistil und 4x100m-Staffel (Frauen)
  • Taekwondo: Beginn der Wettbewerbe
  • Tennis: Beginn des Männer- und Frauenturniers sowie des Doppelturniers
  • Tischtennis: Beginn der Vorrunde
  • Volleyball: Beginn der Vorrunde
  • Wasserball: Beginn der Vorrunde (Frauen)
  • Olympia-Auslosung: Gruppen und deutsche Anwurfzeiten im Überblick
  • Rio 2016: Angelique Kerber auf Medaillenkurs im Tennis bei OlympiaRio 2016: Angelique Kerber auf Medaillenkurs im Tennis bei Olympia
  • Rio 2016: Angelique Kerber auf Medaillenkurs im Tennis bei Olympia

Sonntag, 25. Juli 2021

  • Basketball: Beginn der Vorrunde der Männer, u.a. mit Deutschland – Italien (06:40 Uhr)
  • Bogenschießen: Entscheidungen im Teamwettbewerb
  • Fechten: Entscheidungen im Florett und Degen
  • Fußball: Vorrunde der Männer, u.a. mit Saudi-Arabien gegen Deutschland (13:30 Uhr)
  • Handball: Beginn der Vorrunde (Frauen)
  • Kanu: Vorläufe im Slalom
  • Kunstturnen: Qualifikation (Frauen)
  • Radsport: Straßenrennen (Frauen)
  • Rudern: u.a. Vorläufe im Achter und Hoffnungsläufe
  • Schießen: Wettbewerbe in der Disziplin Shotgun
  • Schwimmen: Entscheidungen, u.a. 400 m Lagen, 400 m Freistil und 4x100m-Staffel (Frauen)
  • Segeln: Beginn der Wettbewerbe
  • Skateboard (Straße): Entscheidung
  • Surfen: Beginn der Wettbewerbe
  • Wasserball: Beginn der Vorrunde
  • Wasserspringen: Entscheidung im 3m-Synchronspringen (Frauen)

Montag, 26. Juli 2021

  • Basketball: Beginn der Vorrunde (Frauen)
  • Fechten: Entscheidungen im Säbel und Florett
  • Handball: Vorrunde der Männer, u.a. mit Deutschland gegen Argentinien (04:00)
  • Kanu: Entscheidung im Slalom
  • Kunstturnen: Entscheidung im Teammehrkampf (Männer)
  • Mountainbike: Entscheidung im Cross-Country (Männer)
  • Rugby: Beginn der Wettbewerbe (Männer)
  • Schwimmen: Vorläufe und Entscheidungen, u.a. 100 m Brust, 100 m Rücken, 4x100m-Staffel (Männer)
  • Taekwondo: Entscheidungen
  • Tischtennis: Entscheidung im Mixed-Doppel
  • Triathlon: Entscheidung (Männer)
  • Wasserspringen: Entscheidung im Synchronspringen 10 m (Männer)

Dienstag, 27. Juli 2021

  • Dressurreiten: Entscheidung im Teamwettbewerb
  • Fechten: Entscheidungen im Teamwettbewerb Degen
  • Judo: Entscheidungen
  • Kanu: Entscheidungen im Slalom
  • Kunstturnen: Entscheidung im Teammehrkampf (Frauen)
  • Mountainbike: Entscheidung im Cross-Country (Frauen)
  • Rudern: Entscheidungen, u.a. im Doppelvierer
  • Schießen: Entscheidung über 10 m Luftgewehr und Luftpistole
  • Schwimmen: Vorläufe und Entscheidungen, u.a. 200 m Freistil, 200 m Schmetterling
  • Softball: Finale und Spiel um Bronze
  • Taekwondo: Entscheidungen
  • Triathlon: Entscheidung (Frauen)

Mittwoch, 28. Juli 2021

  • Baseball: Beginn der Vorrunde
  • Basketball: Vorrunde der Männer, u.a. mit Deutschland – Nigeria (03:00 Uhr)
  • Basketball (3×3): Finals und Spiele um Bronze
  • Dressurreiten: Entscheidung im Einzel
  • Fechten: Entscheidung im Teamwettbewerb Säbel
  • Fußball: Vorrunde der Männer, u.a. mit Deutschland – Elfenbeinküste (10:00 Uhr)
  • Gewichtheben: Entscheidungen
  • Handball: Vorrunde der Männer, u.a. mit Deutschland gegen Frankreich (14:30 Uhr)
  • Judo: Entscheidungen
  • Kunsttturnen: Entscheidung im Einzelmehrkampf (Männer)
  • Radsport: Zeitfahren
  • Rudern: Entscheidungen, u.a. Doppelzweier
  • Rugby: Finale und Spiel um Bronze (Männer)
  • Schwimmen: Entscheidungen, u.a. 100 m Freistil, 200 m Schmetterling, 200 m Brust
  • Surfen: Finals und Wettkämpfe um Bronze
  • Wasserspringen: Entscheidung im 3m-Synchronspringen (Männer)

Donnerstag, 29. Juli 2021

  • BMX Racing: Viertelfinals
  • Fechten: Entscheidung im Teamwettbewerb Florett
  • Golf: 1. Tag des Turniers (Männer)
  • Judo: Entscheidungen
  • Kanu: Entscheidungen im Slalom
  • Kunstturnen: Entscheidung im Einzelmehrkampf (Frauen)
  • Rudern: Entscheidungen, u.a. im Zweier
  • Rugby: Beginn der Wettkämpfe (Frauen)
  • Schwimmen: Entscheidungen, u.a. 800 m Brust, 200 m Schmetterling, 4x200m-Staffel
  • Tischtennis: Finale und Spiel um Bronze (Frauen)

Freitag, 30. Juli 2021

  • Badminton: Finale und Spiel um Bronze im Mixed-Doppel
  • BMX Racing: Entscheidungen
  • Bogenschießen: Finale und Wettkampf um Bronze (Frauen)
  • Fechten: Entscheidung im Teamwettbewerb Degen
  • Gehen: Entscheidung über 20 km (Männer)
  • Handball: Vorrunde der Männer, u.a. mit Deutschland – Norwegen (14:30 Uhr)
  • Kanu: Entscheidungen im Kajak
  • Leichtathletik: u.a. Vorläufe über 3000 m Hürden und 100 m (Frauen), Qualifikation im Hochsprung, Diskus und Kugelstoßen
  • Rudern: u.a. Entscheidungen im Achter, Einer
  • Schwimmen: Entscheidungen, u.a. 200 m Brust, 200 m Lagen, 100 m Schmetterling
  • Tennis: Finale und Spiel um Bronze Doppel (Männer)
  • Tischtennis: Finals und Spiele um Bronze im Einzel und Doppel (Männer)
  • Trampolinspringen: Qualifikation und Entscheidung (Frauen)
  • Vielseitigkeitsreiten: Teamwettbewerb, Tag 1

Samstag, 31. Juli 2021

  • Badminton: Finale und Spiel um Bronze im Männer-Doppel
  • Basketball: Vorrunde der Männer, u.a. mit Deutschland – Australien (10:20 Uhr)
  • BMX Freestyle: Ausfahren der Setzliste
  • Bogenschießen: Entscheidung im Einzel (Männer)
  • Fechten: Finale im Teamwettwerb Säbel
  • Fußball: Viertelfinals (Männer)
  • Gewichtheben: Entscheidungen
  • Judo: Entscheidung im Mixed-Wettbewerb
  • Leichathletik: Entscheidungen, u.a. 100 m (Frauen) und 10.000 m, dazu Qualifikation im Stabhochsprung und Diskus
  • Rugby: Finale und Spiel um Bronze (Frauen)
  • Schießen: Entscheidung im Luftgewehr
  • Schwimmen: Entscheidungen, u.a. 100 m Schmettlering, 200 m Rücken
  • Segeln: Entscheidungen, u.a. RS:X
  • Surfen: Wettkämpfe (abhängig von Wetterlage)
  • Tennis: Finale im Einzel (Frauen) sowie Spiele um Bronze im Doppel und Einzel (Frauen)
  • Trampolin: Finale (Männer)
  • Triathlon: Entscheidung in der Mixedstaffel
  • Vielseitigkeitsreiten: Teamwettbewerb, Tag 2

Sonntag, 1. August 2021

  • Badminton: Finale und Spiel um Bronze im Einzel (Frauen)
  • BMX Freestyle: Entscheidungen
  • Fechten: Enscheidung im Teamwettbewerb Florett (Männer)
  • Gewichtheben: Entscheidung über 76 kg (Frauen)
  • Golf: 4. Tag und Entscheidung des Turniers (Männer)
  • Handball: Vorrunde der Männer, u.a. mit Deutschland gegen Brasilie (12:30 Uhr)
  • Kunstturnen: Entscheidungen, u.a. am Boden und Pauschenpferd (Männer), Stufenbarren (Frauen)
  • Leichtathletik: Entscheidungen, u.a. über 100 m (Männer), Marathon (Frauen), Diskus (Männer) und Hochsprung (Männer)
  • Schwimmen: Entscheidungen, u.a. 50 m Freistil, 4x100m Lagen-Staffel
  • Segeln: Entscheidung, u.a. Laser Radial (Frauen) und Laser (Männer)
  • Surfen: Wettkämpfe (abhängig von Wetterlage)
  • Tennis: Finals im Einzel (Männer), Doppel (Frauen) und Mixed-Doppel
  • Vielseitigkeitsreiten: Wettkämpfe im Team und Einzel
  • Wasserspringen: Entscheidung vom 3m-Brett (Frauen)
  • Boll strebt zwei Medaillen in Tokio an – und träumt von ParisBoll strebt zwei Medaillen in Tokio an – und träumt von Paris
  • Boll strebt zwei Medaillen in Tokio an – und träumt von Paris

Montag, 2. August 2021

  • Badminton: Finale und Spiel um Bronze im Doppel (Frauen) und Einzel (Männer)
  • Bahnrad: Entscheidung im Teamsprint (Frauen)
  • Fußball: Halbfinals (Frauen)
  • Gewichtheben: Entscheidung über 87 kg (Frauen)
  • Kanu: Vorläufe und Viertelfinals, u.a. über 1000 m Einer-Kayak und Zweier-Canadier
  • Kunstturnen: Entscheidungen, u.a. Ringe (Männer) und Boden (Frauen)
  • Leichtathletik: Entscheidungen, u.a. im Dreisprung (Frauen), Weitsprung (Männer), Diskus (Männer) und 100 m Hürden (Frauen)
  • Ringen: Entscheidungen, u.a. Griechisch-Römisch 60 kg & 130 kg (Männer)
  • Schießen: Entscheidungen, u.a. 25 m Luftpistole und 50 m Luftgewehr (Männer)
  • Segeln: Entscheidungen, u.a. im 49er FX (Frauen) und 49er (Männer)
  • Vielseitigkeitsreiten: Entscheidungen im Teamwettbewerb und Einzel

Dienstag, 3. August 2021

  • Bahnrad: Entscheidungen, u.a. Teamverfolgung (Frauen) und Teamsprint (Männer)
  • Boxen: Wettkämpfe
  • Gewichtheben: Entscheidung 109 kg (Männer)
  • Fußball: Halbfinals (Männer)
  • Kanu: Entscheidungen, u.a. 200 m und 1000 m Einer-Kayak, 500 m Zweier-Kayak
  • Kunstturnen: Entscheidungen, u.a. Barren, Reck (Männer) und Schwebebalken (Frauen)
  • Leichtathletik: Entscheidungen, u.a. Weitsprung (Frauen), 400 m Hürden (Männer), Stabhochsprung (Männer) und 200 m (Frauen)
  • Ringen: Entscheidungen, u.a. Griechisch-Römisch 77 kg & 97 kg (Männer), Freistil 68 kg (Frauen)
  • Segeln: Finals im Finn (Männer) und Foiling Nacra 17 (Mixed)
  • Sportklettern: Qualifikation im Lead, Bouldern und Speed
  • Springreiten: Qualifikation im Einzel
  • Synchronschwimmen: Kurzprogramm im Duett
  • Wasserspringen: Entscheidung vom 3m-Brett (Männer)

Mittwoch, 4. August 2021

  • Bahnrad: Entscheidung Teamverfolgung (Männer)
  • Boxen: Wettkämpfe
  • Freiwasserschwimmen: 10 km (Frauen)
  • Gewichtheben: Entscheidung über +109 kg (Männer)
  • Golf: 1. Tag des Turniers (Frauen)
  • Leichtathletik: Wettkämpfe und Entscheidungen, u.a. Zehn- und Siebenkampf, 800 m (Frauen), 200 m (Männer)
  • Ringen: Entscheidungen, u.a. Griechisch-Römisch 67 kg und 87 kg (Männer), Freistil 62 kg (Frauen)
  • Segeln: Entscheidung im 470 (Männer und Frauen)
  • Skateboard: Entscheidung Park (Frauen)
  • Sportklettern: Qualifikation im Lead, Bouldern und Speed
  • Springreiten: Entscheidung im Einzel
  • Synchronschwimmen: Kür im Duett
  • Klettern wird 2020 in Tokyo olympisch (im Bild Janja Garnbret)Klettern wird 2020 in Tokyo olympisch (im Bild Janja Garnbret)
  • Klettern wird 2020 in Tokyo olympisch (im Bild Janja Garnbret)

Donnerstag, 5. August 2021

  • Bahnrad: Entscheidungen, u.a. Keirin (Frauen) und Omnium (Männer)
  • Boxen: Wettkämpfe
  • Freiwasserschwimmen: 10 km (Männer)
  • Fußball: Spiel um Bronze (Frauen)
  • Hockey: Finale und Spiel um Bronze (Männer)
  • Kanu: Entscheidungen, u.a. 200 m und 500 m Einer-Kayak, 200 m Einer-Canadier
  • Karate: Wettkämpfe und Entscheidungen
  • Leichtathletik: Wettkämpfe und Entscheidungen, u.a. Zehn- und Siebenkampf, Dreisprung (Männer), Kugelstoßen (Männer)
  • Moderner Fünfkampf: 1. Tag (Männer & Frauen)
  • Ringen: Entscheidungen, u.a. Freistil 57 kg und 86 kg (Männer)
  • Skateboard: Entscheidung Park (Männer)
  • Sportklettern: Entscheidungen im Lead, Bouldern, Speed (Männer)
  • Tischtennis: Finale und Spiel um Bronze im Teamwettbewerb (Frauen)
  • Wasserspringen: Entscheidung 10 m (Frauen)

Freitag, 6. August 2021

  • Bahnrad: Entscheidungen, u.a. Zweiermannschaftsfahren (Frauen)
  • Beach Volleyball: Finale und Spiel um Bronze (Frauen)
  • Boxen: Wettkämpfe
  • Fußball: Finale (Frauen) und Spiel um Bronze (Männer)
  • Gehen: 20 km Frauen
  • Hockey: Finale und Spiel um Bronze (Frauen)
  • Karate: Wettkämpfe und Entscheidungen
  • Leichtathletik: Entscheidungen, u.a. Speerwurf (Frauen), 5000 m (Männer), 4x100m-Staffeln (Männer & Frauen)
  • Moderner Fünfkampf: Entscheidung und Wettkämpfe (Frauen)
  • Rhythmische Sportgymnastik: Qualifikation im Einzel
  • Ringen: Entscheidungen, u.a. Freistil 74 kg (Männer) und 53 kg (Frauen)
  • Sportklettern: Entscheidungen im Lead, Bouldern, Speed (Frauen)
  • Springreiten: Qualifikation Teamwettbewerb
  • Synchronschwimmen: Kurzprogramm im Team
  • Tischtennis: Finale und Spiel um Bronze im Teamwettbewerb (Männer)
  • Hockey bei Olympia 2016Hockey bei Olympia 2016
  • Hockey bei Olympia 2016

Samstag, 7. August 2021

  • Bahnrad: Entscheidungen, u.a. Zweiermannschaftsfahren (Männer)
  • Baseball: Finale und Spiel um Bronze
  • Basketball: Finale und Spiel um Bronze (Männer) sowie Spiel um Bronze (Frauen)
  • Beach Volleyball: Finale und Spiel um Bronze (Männer)
  • Boxen: Wettkämpfe
  • Fußball: Finale (Männer)
  • Gehen: 50 km (Männer)
  • Golf: 4. Tag und Entscheidung des Turniers (Frauen)
  • Handball: Finale und Spiel um Bronze (Männer)
  • Kanu: Entscheidungen, u.a. 500 m Zweier-Canadier, 1000 m Einer-Canadier
  • Karate: Wettkämpfe und Entscheidungen
  • Leichtathletik: Entscheidungen, u.a. Hochsprung (Frauen), 10.000 m (Frauen), Speerwurf (Männer), 4x400m-Staffeln
  • Moderner Fünfkampf: Entscheidung und Wettkämpfe (Männer)
  • Rhythmische Sportgymnastik: Entscheidung im Einzel
  • Ringen: Entscheidungen, u.a. Freistil 65 kg (Männer), 50 kg (Frauen)
  • Springreiten: Entscheidung im Teamwettbewerb
  • Synchronschwimmen: Kür im Team
  • Volleyball: Finale und Spiel um Bronze (Männer)
  • Wasserball: Finale und Spiel um Bronze (Frauen)
  • Wasserspringen: Entscheidung 10 m (Männer)

Sonntag, 8. August 2021

  • Bahnrad: Entscheidungen, u.a. Keirin (Männer), Omnium (Frauen)
  • Basketball: Finale (Frauen)
  • Boxen: Wettkämpfe
  • Handball: Finale und Spiel um Bronze (Frauen)
  • Leichtathletik: Marathon (Männer)
  • Rhythmische Sportgymnastik: Entscheidung im Teamwettbewerb
  • Volleyball: Finale und Spiel um Bronze (Frauen)
  • Wasserball: Finale und Spiel um Bronze (Männer)

Erstellt am:12. Juli 2021

Artikel aus der gleichen Kategorie: