NoodleVPN Test: Was Du darüber wissen solltest

NoodleVPN

5.4
Geschwindigkeit 7.0
Privatsphäre 5.0
Ausstattung 6.0
Kundenservice 4.0
Preis 5.0

Positiv

  • Über 2000 Server in 59 Ländern, darunter in Deutschland, Österreich und in der Schweiz
  • Es können bis zu 5 Geräte gleichzeitig verwendet werden
  • Keine Logfiles

Negativ

  • Es gibt keine Geld-Zurück-Garantie
  • Der Kundenservice ist nur über ein Ticketing-System zu erreichen
  • Nur in Englisch

NoodleVPN kennen wir noch nicht. Diesen Anbieter haben wir noch nicht getestet. Aber der Besuch der Webseite von NoodleVPN hat uns folgende Informationen über diesen Anbieter verraten.

NoodleVPN Übersicht

Wie erwartet, findet man auf der Webseite keine Informationen über das Unternehmen, das hinter diesem VPN-Service steht. Dafür verspricht der Anbieter aber über 2000 Server an 180 Standorten und 300 000 IPs. Unter Standorten findet man auch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Es gibt Anwendungen für Windows (10, 8, 7), Android, macOS, Linux. Darüber hinaus gibt der Anbieter auf seiner Webseite an, dass  Internet Kill Switch und DNS leak protection im Paket enthalten sind. Der VPN-Service unterstützt eine Reihe an Protokollen,. z. B. IKEv2, PPTP/ L2TP, OpenVPN, Cisco Anyconnect. Der Service soll für die Nutzung am Router, Amazon FireStick, Netflix, Android TV, Microsoft Surface, Kodi, Roku, Boxee box, TV Box, Raspberry Pi, Xbox geeignet sein.

„No Logs! We do not store logs!“

„Dank spezieller Technik speichert  NoodleVPN keine Kundendaten und weiß nicht, was unsere Nutzer im Internet machen. Die einzige Information, die wir über unsere User wissen, ist ihre E-Mail-Adresse und Nutzername“ verspricht der Anbieter auf seiner Webseite. Klingt gut! Aber entspricht das auch der Wirklichkeit?!

Preise und Tarife

Der beste VPN-Service für jedes Budget, kündigt der Anbieter auf seiner Homepage an. Stimmt es? Wie sehen nun die Tarifpläne von NoodleVPN aus.

Es gibt insgesamt 6 Tarife:

Tarif 1 Monat – 10.5 US-Dollar

Tarif 6 Monate – 43 US-Dollar (7.16 USD pro Monat)

Tarif 12 Monate – 65 US-Dollar (5.41 USD pro Monat)

Tarif 24 Monate –  110 US-Dollar (4.58 USD pro Monat)

Tarif 36 Monate –  115 US-Dollar (3.19 USD pro Monat)

Folgende Leistungen sind in desen Tarifen inkludiert:

    • Anwendungen für Android, Windows (10, 8, 7), macOS, ios: iPhone-iPad, Android TV, Linux, Chrome, Firefox.
    •  5674 Server in 59 Ländern
    • Nutzung von bis zu 6 Geräten gleichzeitig
    • Internet Kill Switch, DNS leak protection, IPv6 leak protection
    • Keine Speicherung von Logfiles
    • Unlimitierte Geschwindigkeiten und Download
    • Schnelle Verbindungen beim Streaming

Es besteht keine Möglichkeit NoodleVPN kostenlos zu testen. Aber es gibt noch einen Economy Tarif für 1 US-Dollar pro Monat. Dieser Tarif enthält allerdings nur den Zugang zu 16 Servern in 5 Ländern. Es ist möglich mit diesem Tarif Noodle VPN an bis zu 5 Geräten gleichzeitig zu nutzen. Es ist keine eigene VPN Anwendung bei diesem Tarif vorgesehen und man muss den Service manuell auf allen Betriebssystemen installieren.

Du hast Dich nun für Noodle VPN entschieden und einen passenden Tarif für sich ausgesucht. Wie kann man denn den Service bezahlen? Das konnten wir natürlich auch noch auf der Webseite rausfinden. Die Bezahlung ist mit PayPal, PerfectMoney und Bitcoin – Webmoney möglich.

Kundenservice von NoodleVPN

Die ganze Webseite von NoodleVPN ist vorwiegend auf Englisch. Es gibt zwar die Möglichkeit eine andere Sprache zu wählen, aber die meisten Inhalte sind entweder automatisch oder gar nicht in eine andere Sprache übersetzt. Zumindest bei der deutschen Version war das so.

Es gibt keine Hotline, kein Live Chat, also keine Möglichkeit schnell eine Antwort von NoodleVPN zu bekommen. Der Kontakt zum Kundensupport ist nur über ein Ticketing System möglich. Wie schnell sie allerdings antworten und wie hilfreich dann die Information ist, das wissen wir noch nicht. Wie gesagt, diesen VPN Anbieter haben wir noch nicht getestet.

Aber vielleicht kennt jemand von euch diesen VPN Anbieter und kann uns von seinen Erfahrungen berichten?

Bitte teile Deine Erfahrungen mit uns und bewerte diesen Anbieter:


Erstellt am:21. April 2020

Artikel aus der gleichen Kategorie: