UFC Fight Night Streaming: Blaydes vs. Aspinall überall sehen

Du bist ein Fan der UFC Fight Nights? Am 23. Juli steht das nächste UFC-Highlight am Programm! Wir verraten dir, wie du die UFC Fight Night Blaydes vs. Aspinall streamen kannst, egal wo du dich gerade befindest.

UFC Fight Night: Blaydes vs. Aspinall LIVE – Überblick

Die UFC & die UFC Fight Nights

Die UFC überträgt die besten Mixed Martial Arts (MMA) der Welt. Die Top-MMA-Organisation aus den USA erfreut sich großer Popularität und hat Millionen von Fans. Für Action & Spannung ist garantiert, die Ultimate Fighting Championship Kämpfe gelten als die härtesten Fights überhaupt. Neben den Fight Nights gibt es auch UFC Main Events.

UFC Fight Night: Blaydes vs. Aspinall

Am 23. Juli feiert die UFC ihre Rückkehr nach Großbritannien in die O2 Arena, mit einem top-besetzten Card, das tolle Action verspricht. Die Fight Night wird von einem entscheidenden Schwergewichtskampf zwischen Curtis Blaydes und Tom Aspinall angeführt. Blaydes und Aspinall stehen derzeit auf Platz 4 bzw. 6 der Schwergewichtsklasse. Der Sieger dieses Kampfes wird sich wahrscheinlich auf dem Weg in den Titelkampf wiederfinden.

UFC Fight Night Blaydes vs Aspinall
Die UFC Fight Night Blaydes vs Aspinall seht am 23. Juli am Programm.

Streaming durch Exklusivrechte nicht überall möglich

Die UFC Fight Nights sind bei allen MMA-Fans sehr beliebt. Aber das heißt nicht, dass auch alle Fans die Top-Events so einfach mitverfolgen können. Denn wenn das Land, in dem du wohnst, keine Exklusivrechte für die Übertragung der Kämpfe besitzt, wird es schwierig. Es reicht auch schon aus, dass du zwar in einem lizenzierten Land wohnst, aber auf Urlaub etc. funktioniert das Streaming der UFC Nights dann erst wieder nicht. Denn Streamingdienste etc., welche die UFC Nights zeigen, erkennen über deine IP-Adresse, wenn du dich nicht in einer lizensierten Region befindest.

Ein VPN ermöglicht dir das Streaming!

Zum Glück gibt es einen Weg, dieses Problem zu lösen. Denn mit einem für Streaming geeigneten VPN-Service kannst du diese geografischen Sperren umgehen. Wenn du die UFC Night bspw. über einen deutschen Streamingdienst anschauen möchtest, musst du dich außerhalb Deutschlands einfach nur mit einem deutschen VPN-Server verbinden. Somit glaubt der Streamingdienst, dass du in Deutschland und somit fürs Streaming berechtigt bist.

Empfehlenswerte VPN fürs Streaming

Surfshark VPN
Surfshark VPN

Surfshark – Top VPN für die UFC Fight Nights

Surfshark verfügt über eine sehr große Anzahl an VPN-Servern, weist eine hohe Transparenz auf und ist somit absolut vertrauenswürdig. In Sachen Sicherheit steht der Provider ebenfalls top da und bietet zahlreiche Features. Dank Smart DNS eignet sich Surfshark super fürs Streaming und entsperrt beinahe alle Streamingdienste. Und das alles zu einem super Preis-Leistungs-Verhältnis!

Nutze Surfshark, um deine liebsten Streaming-Dienste mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie freizuschalten!

Surfshark Testbericht

NordVPN Logo
NordVPN Logo

NordVPN – ebenfalls empfehlenswert für die UFC Fight Nights

Auch NordVPN ist dank Smart DNS & Co ein ausgezeichneter Streaming-Partner. Über 5.000 Server weltweit, verschiedenste Sicherheitsfunktionen, ein eigenes WireGuard-Protokoll für extra-schnellen Speed sowie hohe Zuverlässigkeit haben die Anbieter zu Recht zu einem der beliebtesten VPNs weltweit gemacht. 

Du möchtest NordVPN testen? Kein Problem mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie!

NordVPN Testbericht

So funktioniert das Streaming mit einem VPN

  1. Abonniere einen VPN, der Streaming unterstützt und verlässlich ist. Wir empfehlen u. a. Surfshark.
  2. Wähle die entsprechende Streaming-Plattform aus, mit der du die UFC Night streamen möchtest (untenstehend unsere Liste, welcher Dienst die UFC Nights im jeweiligen Land zeigt)
  3. Verbinde dich mit einem VPN Server in einem Land, das dein gewählter Streamingdienst unterstützt.
  4.  Gehe auf deine Streaming-Plattform und genieße den Kampf!

UFC Fight Night streamen mit Surfshark – 82% Rabatt!  

 So streamst du die Fight Night: Blayeds vs. Aspinall

UFC Fight Nights Live Stream in Deutschland

In Deutschland hast du die Möglichkeit die Fight Nights via DAZN anzusehen. Das Abo kostet allerdings 29,99 Euro im Monat bzw. beim Jahresabo 24,99 Euro monatlich. Dafür erhältst du aber natürlich Zugang zu einer ganzen Menge Sportevents. Wesentlich günstiger ist das UFC Live Streaming über Amazon Prime Video. Hier musst du monatlich nur 7,99 Euro berappen und hast zusätzliche andere Vorteile sowie Zugriff auf kostenlose Serien und Filme (natürlich auch auf Amazon Prime Originals).

UFC Fight Nights Live Stream in den USA

In den USA überträgt ESPN Plus die UFC Fight Nights. Für diesen Dienst benötigst du ein kostenpflichtiges Abo – entweder 6,99 $ pro Monat oder im günstigeren Jahresabonnement für 69,99 $. Wenn dich nur ein Kampf bzw. die kommende Fight Night Blaydes vs. Aspinall interessierst kannst du diese im Rahmen der 7-tägigen Testphase streamen. Hulu TV und YouTube streamen die Fight Nights ebenfalls.

UFC Fight Nights Live Stream in Großbritannien

In UK hat BT Sport die exklusiven Übertragungsrecht für alle UFC-Event, so auch von den Fight Nights. Auch dieser Dienst ist nur im Abo erhältlich, der BT Sport Monthly Pass kostet 25 Pfund. Dieser Pass ermöglicht dir u. a. aber auch das Streaming der Champions League. Kostenlose Testphase gibt es bei BT Sport leider keine.

UFC Fight Nights Live Stream in Kanada

In Kanada kannst du die UFC Fight Nights auf TSN sehen. Im Bestfall ist TSN in deinem Kabelvertrag inkludiert, dann entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Ansonsten kannst du dir TSN für 7,99 kanadische $ pro Tag oder 19,99 $ im Monat sichern.

UFC Fight Night Pass: Streaming für verschiedene Länder

Wenn du dich rein für die UFC Fight Nights interessierst, kannst du dir auch den UFC Fight Pass zulegen. Dieser kostet 9,99 Euro im Monat oder 85,99 Euro im Jahr. Erhältlich ist der Pass u. a. in den USA, Österreich, UK, Deutschland, Australien, Kanada etc.

Aber egal, welches Abo du wählst bzw. besitzt: Um die UFC Fight Nights überall streamen zu können, benötigst du ein VPN!

Jetzt UFC Fight Night streamen mit Surfshark – 82% Rabatt!  

Du kannst diesen Artikel auch auf Englisch lesen: UFC Fight Night: Blaydes vs. Aspinall – Live Streaming


Erstellt am: 20. Juli 2022

Artikel aus der gleichen Kategorie:

 
Legal Disclaimer VPNTESTER

Schreibe einen Kommentar